Upcycling Kerze

tulpenmueller-diy-blog-upcycling-kerze-artikel

Upcycling Kerze

Ihr fragt euch bestimmt schon lange, was ihr mit den ganzen Kerzenresten zu Hause machen sollt, oder habt einen Haufen unliebsamer Kerzen Zuhause rum stehen. Na ja, ich hatte beides und da kam mir die Idee der Upcycling Kerze. Nun gibt es zwei Möglichkeiten den Kerzenwachs farbig zu bekommen. Entweder ihr schmelzt farbige Kerzen, oder ihr nehmt weiße Kerzen und gebt etwas Wachsmalkreide hinzu. Habe ich selber noch nicht ausprobiert, aber so soll man laut Internet weißen Wachs einfärben können.

Glücklicherweise hatte ich eine orangene Kerze, eine grau und ein paar gelbe Kerzen. Und dazu braucht ihr großen Gläser mit Schraubverschluss und Deckel. So könnt ihr die Kerzen auch immer wieder verschließen und es sieht hübsch aus.

Den Kerzendocht bekommt ihr natürlich von den vorher eingeschmolzenen Kerzen und so ist alles wiederverwendet 🙂 Und ihr bekommt eine Upcycling Kerze oder auch zwei 😉

Das brauchst du
Kerzenwachs (wenn er nur Weiß ist, mit Wachsmalkreide einfärben)
Gläser mit Schraubverschluss

tulpenmueller-diy-blog-upcycling-kerze-anleitung

Und so gehts
1. Gläser mit Schraubverschlüssen raus suchen, gut reinigen und bereit stellen.
2. Kerzen verflüssigen
Die verschieden farbigen Kerzen in unterschiedlichen Töpfen auf dem Herz zum Schmelzen bringen. Die Dochte heraus nehmen.
3. Den Docht mit Hilfe einer Gabel, eines Schachlickspießes etc. und einem Tütenverschluss in der Mitte des Glases befestigen.
4. Die erste Schicht farbigen Wachs ins Glas geben, dann für ca. 15-20 min. in den Kühlschrank stellen
5. Die nächste Schicht farbigen Wachs ins Glas geben und wieder für ca. 15-20 min. in den Kühlschrank stellen.
6. Das immer so weiter machen, bis das Glas voll ist. Über Nacht in den Kühlschrank geben und am nächsten Tag ist die Kerze fertig.

Viel Spaß beim Verschenken, Behalten, Genießen! Viel Spaß mit deiner tollen Upcycling Kerze!
Deine Steffi

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.