Strickliesel Armband geflochten

Strickliesel Armband geflochten

Strickliesel Armband geflochten

Jetzt ist es endlich soweit, endlich mal wieder ein Beitrag zum Thema Strickliesel! Das hatte ich schon länger vor und ich habe auch schon mehrere Versuche gestartet, hatte aber nicht die richtige Lösung für den Verschluss gefunden, was mir jetzt geglückt ist. Heute gibt es also einen Beitrag zum Thema „Strickliesel Armband geflochten“, viel Spaß dabei!

Ich bastele die Sachen nie vor, sondern setze mich sonntags hin (die Idee entsteht vorher im Kopf), besorge die nötigen Zutaten und los gehts. Leider funktioniert dann manchmal nicht, was ich mir vorgenommen habe und so gibt es sonntags dann manchmal keinen Beitrag. Wo ich aber im Moment viel für mache ist mein Spreadshirt Shop. Den habe ich nun unbenannt zu tulpenmüller und es gibt viele neue Designs. Schaut doch mal vorbei, hier gehts zum Shop.

Das brauchst du
Knüpfgarn in 2 Farben
Magnetverschluss 8 mm Durchmesser
2 Komponentenkleber
Nähgarn
Schere

tulpenmueller-diy-blog-strickliesel-armband-geflochten-anleitung

Und so gehts
Für den heutigen Beitrag musst drei gleich lange Bänder stricklieseln. Sie sollten ca. eine Länge von jeweils 24 cm haben. Wenn du nicht weisst, wie man stricklieselt, dann kannst du hier in meinem Beitrag schauen. Jetzt musst du die drei fertigen Stücke flechten.

Nach dem Flechten nimmst du Nähgarn und wickelst es um die Enden. Wickel so viel Nähgarn um die Endstücke, bis sie gut verschlossen sind und nicht mehr aufgehen. Nun kannst du den Kleber anrühren und auf die Enden schmieren. Drücke die Enden in die Hülsen vom Magnetverschluss und drücke sie einige Minuten fest hinein.

Nach 20 bis 30 Minuten ist der Kleber getrocknet und dein Armband ist top mit dem Verschluss verbunden bzw. verklebt.

Viel Spaß beim nach machen bei meinem Beitrag Strickliesel Armband geflochten und bis zum nächsten Mal, Steffi.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.