Kokos Natron Deo

Tulpenmüller Blog – Kokos Natron Deo Artikel Bild

Kokos Natron Deo

Die Idee zu dem Kokos Natron Deo kam von einer lieben Freundin, dir mir erzählte das sie und bereits ihre halbe Familie dieses selbstgemachte Deo verwenden und seitdem so gut wie gar nicht mehr nach Schweiß riechen. Das probierte ich dann auch gleich am nächsten Tag aus und tatsächlich hat man von diesem Deo einen besseren Körpergeruch bzw. produziert weniger Schweiß. Ein bis zweimal habe ich zwischendurch anderes Deo verwendet und habe an den Tagen unangenehm nach Schweiß gerochen. Die Zauberzutat ist in diesem Fall das Natron. Es gibt im Internet viele Rezepte, die auf Natron basiert sind. Natron soll der Schweißproduktion entgegen wirken, was ich in diesem Fall nur bestätigen kann.

Das brauchst du
1 EL Kokosöl
1 TL Natron (Kaisernatron)
1 kleines Glas

Und so gehts

tulpenmueller-diy-blog-kokos-natron-deo-anleitung
Du nimmst das Kokosöl und das Natron, gibst beides in ein Gefäß und verrührst beides gut miteinander. Dafür kannst du ganz einfach einen Löffel oder eine Gabel nehmen.

Dann gibst du die Masse in ein kleines Glas, beschriftest es wenn du magst und es ist fertig für den Gebrauch. Es genügt, wenn du dir eine kleine Portion auf den Finger gibst und sie unter deinen Achseln verstreichst. Pro Achsel eine Portion 🙂

Viel Spaß mit dem Kokos Natron Deo und beim weniger Schwitzen!
Eure Steffi

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.