DIY Möhren-Kartoffel-Suppe

tulpenmueller-diy-blog-moehren-kartoffel-suppe-titel

Suppen finde ich ganz besonders toll und das Rezept zu dieser leckeren Suppe habe ich vor Jahren mal von einer meiner liebsten Freundinnen bekommen. Seitdem begleitet mich die Suppe durch mein Leben und ich koche sie immer wieder gerne. Vor allem im Winter sind Suppen toll! Also viel Spaß beim Nachkochen dieser tollen DIY Möhren-Kartoffel-Suppe!

Das brauchst du
ca. 500 g Kartoffeln
1 Packung Suppengrün
+ 1 Möhre extra
2 Orangen
Salz, Pfeffer
Saure Sahne
1.5 Liter lauwarmes Wasser
3-4 EL Gemüsebrühe

tulpenmueller-diy-blog-moehren-kartoffel-suppe-anleitung-01

tulpenmueller-diy-blog-moehren-kartoffel-suppe-anleitung-02

Und so gehts
Die Kartoffeln, Möhren, Porree und Sellerie schälen und klein schneiden / oder waschen und klein schneiden. Den Porree, Sellerie und die Möhren in etwas Olivenöl anbraten, so bilden sich Röstaromen und die Suppe schmeckt kräftiger. Die Gemüsebrühe in dem Wasser auflösen. Nach ein paar Minuten, die Brühe und die Kartoffeln in den Topf geben. Da ich persönlich Petersilie nicht so gerne mag und die ja immer beim Suppengrün dabei ist, tue ich 2/3 mit in die Suppe. Davor gut waschen und die Stiele abschneiden.

Nun alles so lange kochen lassen, bis die Kartoffeln und die Möhren weich sind. In der Zwischenzeit die Orangen pressen. Wenn das Gemüse schön weich ist, den Topf vom Herd nehmen und die Suppe mit einem Pürierstab pürieren. Den Orangensaft hinzu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas Saure Sahne hinzu geben. Am Ende noch mal pürieren und zum Aufkochen erneut auf den Herd stellen.

Nun ist die Suppe fertig. Mit etwas Petersilie garnieren und wer mag, kann noch etwas Saure Sahne dazu geben. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.