DIY Holunderblüten Gelee

tulpenmueller-diy-blog-holundergelee-titel

Vor einer Woche besuchte ich meinen Bruder und wir machten dieses tolle Holunderblüten Gelee. Mein Bruder und seine kleine Familie haben einen großen Garten und in diesem steht ein Holunderstrauch. Was für ein Glück!

Das brauchst du
Eine große Schüssel voll Holunderblüten
1,4 Liter Wasser
1kg Zucker
2 Päckchen Apfelpektin (je 15 g)
Saft von 2 Zitronen

tulpenmueller-diy-blog-holundergelee-anleitung-01

tulpenmueller-diy-blog-holundergelee-anleitung-02

tulpenmueller-diy-blog-holundergelee-anleitung-03

Und so gehts
So viele Holunderblüten pflücken, dass sie von 1,4 Litern Wasser gut bedeckt werden. Die Holunderblüten in eine große Schüssel tun – auf keinen Fall vorher abspülen, da sonst der Blütenstaub abgewaschen wird – und einen Teller auf die Blüten legen, damit sie stets unter Wasser bleiben. Nun das Ganze mit einem Küchentuch abdecken und über Nacht stehen lassen.
Am nächsten Tag die Holunderblüten durch ein grobes Sieb kippen, danach durch ein feines Sieb, damit keine Blüten mehr im „Saft“ sind. 200g Zucker mit dem Apfelpektin verrühren. Den Holunderblütensaft in einen großen Topf schütten und den Zitronensaft hinzu geben. Der Topf sollte nicht mehr als 1/3 gefüllt sein, da die Flüssigkeit beim Aufkochen nach oben steigt.

Die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Fleissig umrühren, damit nichts anbrennt. Nach dem ersten Aufkochen, die restlichen 800g Zucker hinzu geben und weitere 5 min köcheln lassen.

Nun solltest du eine Gelierprobe machen. Hierfür einen Löffel Flüssigkeit auf einer Untertasse fest werden lassen. Falls die Flüssigkeit nicht fest wird, entweder mehr Zucker oder mehr Pektin hinzu fügen.

Alle Gläser zum Abfüllen sollten natürlich sauber sein und mit kochendem Wasser übergossen werden, inklusive Deckel. Das kannst du zum Beispiel in der Spüle machen und Wasser aus dem Wasserkocher drauf geben.
Nun die Flüssigkeit in eine Glas- oder Metallkaraffe umfüllen und in die Gläser kippen. Die Deckel auf die Gläser und die Gläser für ca. 10 Minuten auf den Kopf stellen. Dieser Vorgang dient dazu, damit die Deckel Innen Keimfrei bleiben.

Nun könnt ihr das Holunderblüten Gelee essen, guten Appetit! Die restlichen Gläser kommen einfach in die Speisekammer.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.